Didaktik der Geographie

NEU - Nachhaltigkeit im Erdkundeunterricht

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,     NEU_logo  

unsere Fortbildungsreihe „N E U“ geht weiter. Wir freuen uns über den großen Zuspruch und hoffen auch in diesem Jahr neue und natürlich alt bekannte Gesichter begrüßen zu dürfen.

Die Vereinten Nationen haben den Zeitraum von 2005 bis 2014 zur Weltdekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ erklärt: Prinzipien nachhaltiger Entwicklung sollen weltweit in den nationalen Bildungsstandards verankert werden. Ziel ist es, allen Menschen zu ermöglichen, sich Wissen und Werte anzueignen, die für eine lebenswerte Zukunft und positive gesellschaftliche Veränderung erforderlich sind.

Nicht zuletzt dank des herausragenden bildungspolitischen Willens hat diese Langzeitaufgabe Bildung für nachhaltige Entwicklung vielleicht eine Chance, aus dem Dilemma zwischen recht hohem Wissen um den Zustand von Gesellschaft und Umwelt und einem doch zögerlichen Verhalten für eine lebenswerte Welt auszubrechen.

Wie hat aber ein Geographie-Unterricht auszusehen, der mehr will als Umweltbildung oder ein Globales Lernen?

In der Fortbildungsreihe „N E U“ sollen konkrete Vorschläge zur Ausgestaltung des Erdkunde-Unterrichts unter diesen Gesichtspunkten vorgestellt und erörtert werden – auch in Hinblick auf das Profil „Zukunft Erde“.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Prof. Dr. Wilfried Hoppe und Stefan Junker


Schuljahr 2011/2012

 

Das neue Konzept sieht vor, dass in einem Schuljahr drei Veranstaltungen durchgeführt werden, die miteinander zusammenhängen. An drei Nachmittagen werden die Schritte Planung, Vorbereitung und Reflexion umgesetzt.

 

Die Teilnahme an allen drei Veranstaltungen ist erforderlich.

Näheres zum Konzept zum Downloaden

 

Termine:

 

8. September 2011, 15-18 Uhr

3. November 2011, 15-18 Uhr

3. Mai 2012, 15-18 Uhr

 

Ort: Raum 6, Hermann-Rodewald-Straße 9, 24098 Kiel

 

Die Fortbildungsreihe wird auch im Schuljahr 2012/2013 angeboten. Die Termine werden hier rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 

THEMEN

 

In unserer Fortbildungsreihe wurden bislang zu folgenden Themen Materialien erarbeitet:

 

o   Volltreffer – Fußball und Weltmarkt

o   Kann denn fliegen Sünde sein? Klimaschutz und Flugverkehr

o   Was steckt in der Zuckerdose?

o   Norwegen: HDI-Land Nr.1 – auch nachhaltig?

o   IKEA in Kiel – Global Player mit Verantwortung?

o   Raps – nachhaltige Energie aus Schleswig-Holstein?

o   Biodiversität – notwendige Vielfalt in der Landwirtschaft?

o   Südafrika und die Fußball-Weltmeisterschaft 2010

o   Rosen aus Kenia

o   Öl um jeden Preis? Gefährdung der Weltmeere am Beispiel des Golf von Mexiko und der Ostsee

o   6000 Liter aus ariden Gebieten? Die Bedeutung des virtuellen Wassers

o   Sind Gletscher die Fieberthermometer der Erde?

 

Sollten Sie Interesse an den Materialien oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an uns.

 

Kontakt: hoppe[ät]geographie.uni-kiel.de, stefan.junker[ät]iqsh.de